• Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage

Primarschule allgemein

Unsere Waldtage

Ein Bericht aus den 1./2.-Klassen, geschrieben von der 2a

Gestern waren wir zum zweiten Mal im Wald. Als erstes haben wir gesungen. Danach haben alle einen Zettel bekommen. Auf dem Zettel stand zum Beispiel Rottanne. Dann mussten wir eine Rottanne suchen.
Nachher haben wir zwei Posten gemacht. Zuerst haben Mandalas gelegt. Danach haben wir eine Kugelbahn mit einer Schanze und zwei Tunnels gebaut.
Andere Kinder haben den Fuchs- und Dachsbau besucht, geschnitzt oder Bodentiere gesucht.
Dann haben wir alle zusammen gegessen. Die 1/2b hat für alle Älplermagronen gekocht.
Nach dem Mittagessen durften wir noch spielen. Wir haben Verstecken gespielt.
Es war ein schöner Tag.


Bob sucht einen neuen Job - Projektwoche 2017

Mit unserer Berufsmesse fand die Projektwoche zum Thema "Welt der Berufe" einen krönenden Abschluss.
Vielen Dank an alle Betriebe und Institutionen, welche ihren Beruf vorgestellt haben!


Exkursion zur Ruine Radegg

Die Klasse 5/6 b hat eine Exkursion zur Ruine Radegg gemacht. Für nähere Informationen lesen sie den beigefügten Bericht.
Exursionsbericht


Rap in der Deutschstunde

Patrick Portmann alias Sympaddyc zu Besuch bei der 5/6 a
Partick Portmann rappt mit den Schülerinnen und Schüler um ihnen die deutsche Sprache näher zu bringen.
Im Anhang der Zeitungsartikel
Artikel


Primarschule allgemein - Skilager 2017

Skilager 2017

Am Sonntagmorgen, 29. Januar machten sich 28 Primarschülerinnen und Schüler mit Sack und Pack auf nach Adelboden. Kurz vor 11 Uhr war das Lagerhaus schon erreicht. Nachdem das Gepäck verstaut war, brachte uns der Car direkt ans Chuenisbärgli, wo wir sogleich die ersten Abfahrten unternahmen. Während die Anfängergruppen fleissig am Godilift den Stemmbogen und die ersten Kurven mit dem Snowboard übten, erkundeten die Fortgeschrittenen das steilere Gelände. Bei schönstem Winterwetter verging der erste Skitag wie im Flug. Zurück im Lagerhaus richtete sich jede und jeder seinen Schlafplatz ein. Danach genossen wir den Znacht unserer Küchencrew, die uns während der ganzen Woche mit leckerem Essen verwöhnte.

Am Montagmorgen lockte uns erst schönes Wetter auf die Piste. Auch die aufkommenden Schneewolken taten dem Vergnügen keinen Abbruch. Leider verwandelten sich in der Nacht auf Dienstag die Schnee- in Regenwolken und am Morgen regnete es in Strömen. Glücklicherweise hörte der Regen bald auf und alle konnten wieder auf die Pisten. Am Nachmittag marschierte eine Gruppe ins Dorf um sich mit Postkarten und Souveniers einzudecken.

Leider blieb uns der Gang zum Arzt nicht erspart – ein angebrochenes Handgelenk musste eingeschient werden. Auf die gute Stimmung hatte dies zum Glück keinen Einfluss. Für viele Lacher sorgte auch die unfreiwillig lange Gondelfahrt einer Gruppe, die den falschen Einstieg wählte und zuerst talwärts fuhr statt hoch auf den Berg.

Auch das Abendprogramm kam nicht zu kurz. Da gab es beispielsweise ein Pinguinrennen, einen Apfelschäl-Wettkampf oder einen Ballontanz.


Primarschule allgemein - Eisfeld Hallau

Eisfeld Hallau

von Lou und Robin, 2a

In diesem Winter gab es wieder ein Eisfeld in Hallau. Im Turnunterricht durften wir auf das Eisfeld. Wir haben Spiele gemacht. Das war toll! :-)
Am 25.1.17 von 19 bis 21 Uhr gab es eine Eisdisco. Wir konnten Schlittschuh laufen und Eishockey spielen. Und es gab eine Musikbox. Das Eisfeld war beleuchtet. Für die Kinder gab es Punsch und Chips. Für Erwachsenen gab es Glühwein und Chips.


Primarschule allgemein - Autorenlesung mit Thomas Pfeiffer

Autorenlesung mit Thomas Pfeiffer

Der Autor Thomas Pfeiffer war heute zu Gast in Oberhallau und Hallau um seine Bücher vorzustellen.

Die Lesung fand im Rahmen der Lesewoche statt, die derzeit in der Primarschule Hallau durchgeführt wird. Seine Geschichten, die er bisher verfasst hat, sind in drei Büchern festgehalten und drehen sich um die drei Freunde Belinda, Tim und Charly.

Das neuste Buch, das der Autor uns heute vorgestellt